Das ist Dr. Mai Thi Nguyen-Kim. Und abgesehen davon, dass Mai Thi sich so gut mit Chemie auskennt, dass sie ihre Doktorarbeit über Physikalische Hydrogele auf Polyurethan-Basis geschrieben hat, dafür am Fraunhofer IAP, der RWTH Aachen und der Harvard University geforscht hat, und vorher an der Uni Mainz und dem Massachusetts Institute of Technology studiert hat, hat sie noch eine ganz besondere Fähigkeit, die sie für mich zur smarten Frau macht:
Sie kann wirklich gut erklären. Zum Beispiel auf Ihrem YouTube-Kanal maiLab.

Und zwar kann sie komplexe Sachverhalte so gut und auch unterhaltsam und sympathisch erklären, dass jeder sie verstehen kann. Auch Leute, die keine Wissenschaftler oder anderweitige Superauskenner sind. Das ist eine wirklich außergewöhnliche und wertvolle Fähigkeit. Denn leider neigen Wissenschaftler und überhaupt Nerds aller Art häufig dazu, sich in Fremdwörtern und komplizierten Details zu verlieren. Und dann kann ihnen niemand mehr folgen. Und deshalb hört ihnen auch niemand so richtig zu.

Mai Thi gehört aber zu einer neuen Generation Wissenschaftler: Sie will, dass man ihr zuhört, denn sie will Wissen an alle vermitteln, also spricht sie auch für alle verständlich. Und keineswegs nur über Chemie, sondern vor allem über tagesaktuelle Themen, die uns alle gerade sehr beschäftigen und betreffen. Die aber häufig nicht gut oder sogar falsch erklärt durch die Medien geistern. Und die wir deshalb nicht verstehen.

Zum Beispiel hat Mai Thi sich die Zeit genommen mal zu erklären, was es mit diesem Statement von den Lungenärzten auf sich hat, das gerade während der Diskussion um das Autofahrverbot in Innenstädten durch Medien und Talkshows gereicht wurde. Und dabei schlüsselt sie auch verständlich jenes Kauderwelsch auf, das die meisten von uns nicht so wirklich verstanden haben und hält fest: “Es ist unwissenschaftlicher Unfug.”

Mehr Videos, mehr Themen

Dieses Video hab ich Euch hier mal exemplarisch eingebaut. Und dann habe ich für Euch hier noch meine maiLab-Playlist mit Themen, die wunderbar in dieses Blog passen. Weil es zum Beispiel auch über Fakenews im Netz geht, oder Autos mit alternativen Antrieben, aber auch um das gesellschaftliche Miteinander in Digitalien.

Und es lohnt sich wirklich, sich ab und an 20 Minuten für Mai Thi zu nehmen, denn sie kann nicht nur gut erklären. Sie hört auch gut zu. Und wenn es nach einem Video jede Menge Fragen in den Kommentaren dazu gibt, dann greift sie diese auf und beantwortet sie im nächsten Video. Und das mit einer gewissen stoischen Gelassenheit, keineswegs aber mit einer besserwisserischen Arroganz. Denn sie legt offensichtlich großen Wert darauf, ihren Zuschauern und Zuhörern auf Augenhöhe zu begegnen, und hat eine echte Mission: Aufklärung und sachliche Fakten zu vermitteln.

Also, folgt Mai This Kanal maiLab auf YouTube, sie hat noch mehr Themen, die sie wirklich gut erklärt!

Die WoW-maiLab-Lieblingsvideoplaylist

Mehr Lady Nerds?

Und ich finde, wir brauchen mehr Mai This, die uns die Welt wirklich erklären. Kennt Ihr weitere Welterklärerinnen, Entwicklerinnen, Wissenschaftlerinnen, Geek Girls, Lady Nerds, die wir alle kennen sollten? Egal ob auf YouTube, in Blogs, Podcast oder Büchern: Schreibt sie in die Kommentare, ich nehme sie gern mit auf!

Links und Infos zu Mai Thi Nguyen-Kim